Dein Name:
Wohnort:
e-Mail:
Betreff:
Bemerkung:
   
 
Home Inhaltsverzeichnis Kontakt Impressum Update 3.10.20
 
anklicken zum Schliessen anklicken zum Schliessen

Forum

Technische Probleme oder Fragen????
Dann tragt Euch doch einfach im Forum ein.

zurück zur Übersicht
 

chekliste für umbau auf g60???

Autor : Marcus ScheunemannBeitrag vom : 10.09.2008 - 18:28
Bräuchte eine liste für die teile die ich bruch um den umbau zu starten????
basis dient ein golf 2 1,6er vergaser mit alter ze???
kann mir wer helfen???
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : Carsten BBeitrag vom : 10.09.2008 - 20:44
Hallo Marcus,

einen kleinen Überblick kannst Du dir ja auch schon in der Rubrik "Technik Spezial" verschaffen.
Am einfachsten ist der Umbau, wenn Du einen kompletten Golf G60 mit Frontantrieb als Spenderfahrzeug hast. Von diesem Fahrzeug übernimmst Du folgende Teile:
- Motor komplett mit Anbauteilen, Motorlagern, Luftansaugung und kompletter Abgasanlage.
- Getriebe vom G60
- Pedaleriebock komplett, wegen der hydraulischen Kupplung.
- Um Anpassungen in der Elektrik zu umgehen, den gesamten Kabelbaum bis zur Rückleuchte.
- Kombiinstrument, Wischer- und Blinkerhebel
- Tank komplett inkl. Spritleitungen und Aktivkohlefilter
- Hinterachse komplett mit verstärktem Hinterachskörper, Bremskraftregler, Handbremsseilen und Bremsscheiben
- Radlagergehäuse vorne mit Bremsanlage und Antriebswellen
- Vorderachse ist identisch, da brauchst Du nur den Stabilisator zu übernehmen.
- Federbeine sind etwas anders, hast Du noch kein Fahrwerk, nimm das vom G60. Hast Du Tieferlegungsfedern, dann müssen die auch für den G60 geeignet sein.

Ich hoffe ich hab nichts vergessen.

Gruß Carsten
Auf diesen Beitrag antworten

zurück zur Übersicht