Dein Name:
Wohnort:
e-Mail:
Betreff:
Bemerkung:
   
 
Home Inhaltsverzeichnis Kontakt Impressum Update 3.10.20
 
anklicken zum Schliessen anklicken zum Schliessen

Forum

Technische Probleme oder Fragen????
Dann tragt Euch doch einfach im Forum ein.

zurück zur Übersicht
 

Jetta 2 umbau zum GTI

Autor : JohannesBeitrag vom : 31.07.2006 - 13:14
Hallo leute bin eben auf eure Seite gestoßen.
Ich bin seit einer Woche dabei mein Jetta 2 bj. 90 umzubauen auf 2lGti Motor aus nem 97er Golf 3
nun wollte ich mal fregen ob ich da auf besondere sachen achten muss.
Ach baue Vorne ne 16v Brermsanlage mit gelochten ein hinten kommt aus dem Gt Spezial die Stabiachse mit Passat 35i VR6 Scheibenbremsen ebenfalls gelocht.
U dann bekommt er noch Abs u ein Bilstein/Eibach Farhwerk.
Nun habe ich mir Linsenscheinwerfer gekauft u baue auch Xenon ein Brauch jedoch noch SCheinerferreinigungs anlge also wer liegen hat bitte schreiben: johannes.Lemke@arcor.de

Mfg Johannes
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : Carsten BBeitrag vom : 31.07.2006 - 19:54
Hallo Johannes,

die erste Frage wäre erstmal vorweg, welchen Motor Dein Jetta jetzt hat und wie alt er ist (neue oder alte Zentralelektrik).
Möchtest Du vorne 4 Loch und hinten 5 Loch haben? Der GT Spezial hat ja auch schon Scheibenbremsen hinten und sind je nach Baujahr zum Passat VR6 identisch, bis auf 5 Loch und die älteren Bremssättel vom Golf II haben 36mm Kolben und die neueren 38mm, wie im Passat. Auf dem Bremssattel steht dann entweder eine 36 oder eine 38. Für den ABS-Sensor hinten mußt Du dir eine kleine Aussparung in die Aufnahme für den Achszapfen machen.
Hast Du einen Prüfer, der dir die Xenon einträgt? Normalerweise benötigst Du auch noch eine automatische lastabhängige Höheneinstellung der Scheinwerfer. Es soll aber auch Prüfer geben, denen die Höhenregulierung nicht so wichtig ist.

Gruß Carsten
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : JohannesBeitrag vom : 31.07.2006 - 20:08
Hallo Carsten erst mal danke das du dich mit meinem Projekt befasst.
Ich habe die neue Zentralelektrik es war ein 90Ps Automatic jetzt ist es nur noch eine Karosse ;)
nein es sind 4loch bremsen hinten u sie sollten von einem 35i VR6 sein zumindest habe ich sie danach gekauft.
Eine Außsparrung musste ich nicht machen da ich die Achse soweit schon zusammen gebaut habe weiss ich das genau.
Mfg johannes
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : JohannesBeitrag vom : 31.07.2006 - 20:10
Aso hatte vergessen zu sagen die Höhenverstellung ist kein Problem aber habe ja noch die standart Leuchtweitenverstellung. :))
Mfg Johannes
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : Carsten BBeitrag vom : 03.08.2006 - 18:19
Hallo Johannes,

der Passat VR6 immer 5 Loch, ist aber auch egal, weil ansonsten sind alle Teile absolut Baugleich.
Hast Du denn mit der Leuchtweitenregulierung schon mal mit nem Prüfer gesprochen? Weil die für Xenon eigentlich automatisch funktionieren muß.


Gruß Carsten
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : JohannesBeitrag vom : 03.08.2006 - 18:25
Hi,
wir haben schon bei mehreren älternen Autos Xenon nachgerüstet u bisjetzt wurden sie auch immer eingetragen ohne automatische Leuchtweitenregulierung.
Naja so viele waren es auch nicht es waren schon 3 Stück aber naja.
Mfg Johannes
Auf diesen Beitrag antworten

zurück zur Übersicht