Dein Name:
Wohnort:
e-Mail:
Betreff:
Bemerkung:
   
 
Home Inhaltsverzeichnis Kontakt Impressum Update 9.10.23
 
anklicken zum Schliessen anklicken zum Schliessen

Forum

Technische Probleme oder Fragen????
Dann tragt Euch doch einfach im Forum ein.

zurück zur Übersicht
 

Golf2/Golf3 GTI

Autor : schisshaseBeitrag vom : 14.01.2004 - 17:10
Hallo! Habe letzten Sommer meine große Liebe Golf2GTI16V aus Altersgründen verkauft und einen DreierGTI(115PS)angeschafft und bin total enttäuscht:Zieht nicht die Wurst vom Teller,ist zu weich und unhandlich und säuft wie ein Loch;Gibt es denn keine sportlichen Alltagsautos für bezahlbares Geld mehr?
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : MarcoBeitrag vom : 14.01.2004 - 18:12
Was hast Du erwartet? Daß der mit 200kg mehr und 14-24 PS weniger geht wie die Sau ? Da hätte man sich natürlich vorher erkundigen können. Vielleicht wäre leistungsmäßig ein 16V oder ein VR6 eher was für Dich gewesen. VR6 muß auch nicht teurer in der Anschaffung sein...aber viel Leistung für wenig Geld und nicht alt gibts bei VW nunmal nicht. Sonst mußt Du dir halt selber einen bauen: Billige Karosse ( wegen Versicherung ) und fetter Motor ( wegen Leistung ), kostet aber auch Geld, Zeit und Nerven.
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : nilsonBeitrag vom : 03.02.2004 - 15:00
für einen der erst 18 geworden ist würde so ein golf 3 gti doch trotzdem sicherlich in sachen druck reichen oder etwa net?
Auf diesen Beitrag antwortenhttp://www
Autor : LucasBeitrag vom : 03.02.2004 - 16:38
@ nilson

Die Fahrleistungen sind auf jeden Fall gut. Gerade der 2E kommt gut von unten raus.Bei der Beschleunigung ist er zwar keine Rakete, aber geht schon ganz gut ab..

Zur Info: Bin 20 und hatte vor meinem 3er Gti einen 2er 1,3 ;-)

Nachteil bei dem Auto ist natürlich die Versicherung, die ziemlich hoch ist.
bei den Steuern kommts drauf an welches bjr der Gti ist. Ein 2E von 93 z.b kostet zur Zeit 216 (Euro1)im Jahr. Ein AGG von 96 irgendwas unter 180 (Euro2 Norm)

Was den Verbrauch angeht, bin ich eigentlich zufrieden. Klar wenn man 115 PS und 2L Hubraum zu Verfügung hat, benutzt man sie auch, dann gönnt er sich aber auch schonmal 10-12l.
Habe ihn jedoch auch schon auf 7,3l auf der AB bei 150km/h gefahren.

Gruß

Lucas
Auf diesen Beitrag antwortenhttp://www.microbaddy.de.vu
Autor : nilsonBeitrag vom : 04.02.2004 - 15:41
aha das hört sich ja gut an und die versicherungspreise sind ja auch noch einigermassen akzeptabel.und wie ist es bei deinem mit der haltbarkeit und verschleiss von zb bremsen und so?ich will mir den nämlich unbedingt mit 18 holen
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : nilsonBeitrag vom : 04.02.2004 - 15:41
aha das hört sich ja gut an und die versicherungspreise sind ja auch noch einigermassen akzeptabel.und wie ist es bei deinem mit der haltbarkeit und verschleiss von zb bremsen und so?ich will mir den nämlich unbedingt mit 18 holen
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : nilsonBeitrag vom : 04.02.2004 - 15:42
ups
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : badbullBeitrag vom : 04.02.2004 - 16:07
kommt auf die Fahrweise an!

Der Bremsenverschleiß ist eigentlich normal.
Allerdings rate ich dir nicht unbedingt mit einem gti anzufangen..


Auf diesen Beitrag antworten
Autor : nilsonBeitrag vom : 04.02.2004 - 17:03
wieso denn nicht das is doch nun wirklich nicht so ein gti wie man ihn sich vorstellt.der hat doch immer hin"nur" 115 ps und das is doch nicht gerade die welt
Auf diesen Beitrag antworten
Autor : dietsBeitrag vom : 15.12.2006 - 10:05
Hi !

Hatte vor meinen 3er GTI einen 2er GTi BJ. 86

Der 2er ging wesentlich besser, viel spritziger und in der Endgeschwindigkeit auch um 20kmh schneller.

Ja das Alte ist halt immer noch das bessere.
Auf diesen Beitrag antworten

zurück zur Übersicht